Das Kult-Schlager-Duo Mendocinos

Das Live-Musik-Kult-Schlager-Duo aus Kaiserslautern!

 

Entwicklung und Beginn der Band Mendocinos von Damals bis Heute: 

1983:

Allererster Band-Name: "Musikduo Uli & Michael" 1983 - 1987

  • Die Ursprünge und Gründung der Band Mendocinos gehen auf das Jahr 1983 zurück, in denen die Musiker Uli und Michael unter dem allerersten Band-Namen "Musik-Duo Uli + Michael" musizierten und zur Miesauer Kerwe im Gasthaus "Pfälzer Hof" am 29.10.1983 ihr erstes Engagement hatten und in dieser Besetzung bis 1987 zusammen unterwegs waren.

1987:

Kohlbach-Duo Polterabend Miesau 1990

"Kohlbach-Duo" ab Ende 1987 - 1991

  • Im Jahre 1987 beendete Uli seine Schlagzeugkarriere und Axel kam als neuer Schlagzeuger in das Duo, der bis dahin in verschiedenen Formationen unterwegs war u. a. bei der Kapelle "Pfälzer Kings". Axel und Michael musizierten erstmals am 27.08.1987 offiziell gemeinsam bei einer Veranstaltung der Fahrschule Härtl in Ramstein.
Kohlbach-Duo 1989 Gasthaus Waldschänke Miesau
  • Nach dem Axel bei dem Musik-Duo 1987 begonnen hatte, wurde ein neuer Bandname gesucht. Pfälzer Kings, Musik-Duo Axel + Michael, Westpfalz-Duo, Kohlbachtaler, Pällzer Buwe, die Zwei und viele andere zum Teil verrückte Namen wurden alle wieder verworfen. Zuerst nannte man sich für kurze Zeit "Musik-Duo" und andere Namen, die immer wieder verworfen wurden. 
  • Es hatte gedauert bis man sich damals einig geworden war und im Sinne der Heimatverbundenheit "Kohlbach-Duo" als festen Bandnamen von Axel und Michael für Gut befunden hatte. Der gleichnamige Bach fließt durch ihre Heimatgemeinde.
  • Michael und Axel musizierten auf vielen Veranstaltungen und hatten sehr viel Zuspruch mit ihrer Musik. Legendär sind die Auftritte mit Axels Schwester Tina als Sängerin mit Titeln von der damals populären, bayrischen Schlagersängerin "Nicki" (I bin a bayrisches Cowgirl, Wenn i mit dir tanz).

1991:

The Starlights 1993

"The Starlights" ab 1991 - 11/1993

  • Nach ein paar Jahren erfolgreichen Musizierens wollte man sich mit einem weiteren Spieler, einem Gitarristen verstärken. Zudem wollte man einen anderen Namen auswählen, der nicht durch die Vorgabe "Duo" die Anzahl der Musiker auf zwei Personen beschränkte und auch den Eindruck bei den Veranstaltern vermitteln sollte, dass nicht nur traditionelle Musik oder Volksmusik gespielt wird, sondern auch tanzbare Musik und populäre Schlagerhits im Discofox-Rhythmus vorgetragen werden.
  • Aus einem weiteren Musiker wurde kurzfristig nichts jedoch wurde 1991 ein neuer Bandname vorgestellt: "The Starlights". (1991 - 11/1993)
  • Nach über zwei Jahren hatte man bis dahin keinen weiteren Musiker gefunden und hatte das Thema erfolglos und endgültig abgeschlossen.
  • Aufgrund der Tatsache, dass die beiden Musiker nur deutsche Musik spielen, hatte man sich dazu entschlossen den Namen der Band wieder zu ändern.

1993 - 2013:

"Mendocinos" seit Ende 1993 bis heute

  • Der englische Bandname "The Starlights" passte doch nicht so recht zu dem Musik-Duo und auch nicht zur musikalischen Ausrichtung. Man nahm den Titel des gleichnamigen, deutschen Schlagers Mendocino zum Anlass und wählte ihn am Ende des Jahres 1993 als neuen Namen für das Duo aus.
  • Der Bandname "Mendocinos" war geboren, der gleichzeitig ab dem Internetzeitalter auch den Namen bzw. die Adresse im Netz darstellte. (www.mendocinos.de)
  • Der Schlagertitel Mendocino von Michael Holm ist gleichzeitig die Erkennungs- und Begrüßungsmelodie der Beiden bei ihren Auftritten.
  • Während den Jahren des erfolgreichen Musizierens wurden viele Lautsprecheranlagen, Boxen Mischpulte und Instrumente angeschafft und wieder ersetzt. (Roland RA50, Roland RA90, Yamaha REV500, Generalmusic Groove 24, Bell, HK, Dynacord Eminent IV, Generalmusic 16, Yamaha MG16/6FX, Kotec, Montarbo u. v. m.)
  • So wurde z. B. das Akkordeon, die legendäre Hohner Vox 4P von 1984 durch eine Hohner Morino Vox 5P im Jahre 1988 ersetzt. Darauf folgte 1993 eine weiße Hohner Morino mit Midi CD und dem Hohner-Expander XE9.
  • Im Jahre 1997 folgte eine Zupan Alpe V EA mit Helikonbässen und Limex-Midi. Weitere Umrüstungen und Modernisierungen durch neuere Midi-Systeme und neuere Soundmodule der Firma Limex wurden in den Folgejahren durchgeführt. (Limex-Midi MPR1, Midifunk1, MPR2, MPR3, AlpinMaster SMR4, Alpinmaster 8MB, Funk2, Alpinmaster 16MB, Alpinmaster 128MB  usw.)  

2014:

  • Ein komplett neues Akkordeon der Marke Silberbach, Mendocinos-Edition, mit Limex Midi-System MPR4 wurde angeschafft. Zuerst mit Limex Soundmodul Doppelpack 256MB das 2018 umgerüstet wurde auf das neuere Soundboard G5, mit Mex-Board-Erweiterung und Funkanbindung Limex Funk V1.
  • Somit war man wieder auf dem aller neuesten Stand der Akkordeon-Midi- und Soundmodul-Technik.




2017:


2017 30 Jahre Axel + Michael

26. August 2017, alte Wirkungsstätte aus den Anfängen der Beiden, Gasthaus Waldschänke Edi, Miesau-Buchholz.

Im  Jahre 2017 feierten Axel und Michael ihr 30jähriges Jubiläum ihres Zusammenspiels, sogleich das Musik-Duo bereits seit 1983 besteht. 

30 Jahre Axel + Michael 2017

(mit Gründungsmitglied Michael; vorher "Musik-Duo Uli + Michael"; 1987 umbenannt in "Kohlbach-Duo"; 1991 in "The Starlights" + 11/1993 in "Mendocinos")


2019:

Über 30 Jahre Axel und Michael. Letzter Auftritt als fester Bestandteil bei den Mendocinos mit Axel am     23. Februar 2019, Danke Axel!

  • Beide Musiker sind schon im Jahre 2017 über 35 Jahre auf der Bühne und die Ursprünge und Gründung der Band gehen auf das Jahr 1983 zurück.("Musik-Duo Uli + Michael")
  • Beide haben in ihrer Jugend im Musikverein bzw. Akkordeonorchester über Jahre hinweg Erfahrungen gesammelt und ihre Lehrmeister gefunden, zuvor in jeweiligen anderen Musikbands gespielt (ab 1983 Musik-Duo Uli + Michael bzw. Pfälzer Kings u. a.) und dadurch den Grundstein für ihr gemeinsames Musizieren gelegt.



Nach über 35 Jahren, davon über 30 Jahre zusammen mit Michael, möchte Axel nun vom Musizieren Abschied nehmen und sein Schlagzeugspielen an den Nagel hängen.


Der Mendocinos
  • Seit 2019 spielen die Mendocinos in unterschiedlichsten Besetzungen, je nach Anforderung des Veranstalters, der Größe der Veranstaltung oder der zeitlichen Verfügbarkeit der Musiker.


  • Teilweise im Duo mit Schlagzeuger oder Gitarristen oder auch mal als Solo-Auftritt für kleinere, kurze Einlagen.





  • Martin oder Herbert am Schlagzeug oder auch mal mit Gitarre und Moritz, der Sohn unseres langjährigen Schlagzeugers Axel, geben sich gerne mal die Ehre.






Mendocinos Kerwe Niedermohr 2019
  • Moritz ist gern gesehener Gast bei den Mendocinos, zumal er bei den Auftritten seines Vater sehr oft dabei war und mit der Musik der Mendocinos aufgewachsen ist.






  • Eine neue PA-Anlage wurde angeschafft. Kleiner und Leistungsfähiger.

2020:

  • Auch bei den Mendocinos macht die Corona-Pandemie Anfang des Jahres nicht halt und es sind alle Termine kurz nach den Faschingsveranstaltungen und auch für den Rest des Jahres ausgefallen bzw. abgesagt worden.




  • Erst im Spätsommer 2020 beginnen wenige Veranstaltungen und lassen ein wenig die Normalität erahnen.
  • In der zweiten Jahreshälfte 2020 fand eine kleine Ergänzung des Bandnamens Mendocinos mit dem Zusatz "Kult-Schlager-Duo" statt. Der Bandname Mendocinos ist weiterhin Hauptbestandteil. Das Logo mit dem Schriftzug hält Einzug in das etwas abgewandelte Gesamtlogo, wobei dies nur eine Ergänzung und keinen kompletten Ersatz des bestehenden Logos darstellen soll. Je nach Anforderung beliebig einsetzbar.
  • Gegen Ende des Jahres wird die Lage wieder angespannter und wiederum werden alle noch ausstehenden Veranstaltungen abgesagt oder weiter in die Zukunft verschoben.
  • Neue Lichttechnik wird angeschafft.

2021:

  • Die Termine die für das Jahr 2021 geplant oder auch verbindlich vereinbart waren wurden alle abgesagt. Auch aufgeschobene Veranstaltungstermine aus 2020 wurden auf unbestimmte Zeit oder sogar um ein weiteres Jahr verschoben. Alle Gastronomen und Veranstalter sind in diesen Zeiten der Corona-Pandemie verunsichert. Vernünftige und verlässliche Planungen von Veranstaltungen sind im Moment leider noch nicht möglich. Viele Veranstalter werden auf eine ganz harte Probe gestellt und kämpfen zum Teil um das wirtschaftliche Überleben.
  • Nachdem sich Mitte des Jahres die Situation und die Fallzahlen stark gebessert haben, kommen die ersten Terminanfragen sehr verhalten.


  • Der Mendocinos ist geimpft!
  • Wenige weitere Termine folgen im Sommer, Spätsommer und Herbst. Aber es werden auch einige Termine kurzfristig wieder abgesagt. 
  • Die Situation ist nach wie vor angespannt und verschlechtert sich von Woche zu Woche. Termine werden nur kurzfristig geplant und "schnell" durchgeführt. Die Befürchtungen, dass es wieder zu größeren Einschränkungen kommen wird, wegen der Corona-Pandemie und der ins stocken geratenen Impfgeschwindigkeit und der sich wieder erhöhenden Inzidenzzahlen, sind groß.
  • Anfang Dezember werden wieder neue Verhaltensregeln von der Bundesregierung und der Länderkonferenz erlassen.

  • Nach und nach werden immer mehr Termine abgesagt. Die Silvesterveranstaltung und auch bereits Termine für die Faschingskampagne 2022 fallen aus.

  • Der Mendocinos ist wird nochmals geimpft.

  • Das Jahr 2021 ist Geschichte!
  • Ein weiteres seltsames Jahr ist vorüber. Schöne Stunden mit Freunden und Fans bei unterhaltsamer Musik mit den Mendocinos waren nach 2020 auch 2021 selten gewesen. 
  • Wir wünschen ALLEN nur das Beste, vor allen Dingen GESUNDHEIT! Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben und schauen zuversichtlich auf das neue Jahr 2022.
  • In diesem Sinne: Bleibt gesund! Eure Mendocinos.


2022:

Auch die Faschingskampagne 2022 fällt ebenfalls aus!

  • Der Mendocinos ist zum dritten Mal geimpft.
  • Lockerungsmaßnahmen der Corona-Regelungen wurden beschlossen, trotz hoher und steigender Inzidenzien. Es kommen nach und nach wieder Terminanfragen, jedoch sehr verhalten.
  • Es wird wieder alles etwas entspannter; die Inzidenzien fallen seit einigen Wochen.
  • Erste Termine werden schnell gebucht und durchgeführt. Es folgen wieder mehrere Termine kurzfristig und für das darauffolgende Jahr werden auch wieder viele Termine vereinbart. Es kommt wieder Schwung in den Terminkalender.
  • Geburtstage, Kerwen, Oktoberfeste und Hüttengaudi werden gebucht bzw. sind bereits gespielt worden. Sehr schön: So kann es weiter gehen!
  • Der Mendocinos ist zum vierten Male geimpft.
  • 09.10.2022: Ein neuer Schlagzeuger wird präsentiert: MARKUS, herzlich willkommen!
E-Mail
Anruf
Infos